top of page

Hasenöhrl

Portionen ca. 30 Stück

Zubereitungszeit: 1 h


Zutaten aus der Kastners HofgreisslerEi


500g Bio Weizenmehl 480

1 Kastners Bio Ei

1 Dotter

1 1/2 TL Salz

1/4 ml Milch

50 g Buter

50 ml Schlagobers


2 Gläser Butterschmalz (a 200g)


Sauerkraut


Zubereitung


  1. Mehl, Salz, Ei, Dotter, Butter mit Milch und Schlagobers zu einem Teig erarbeiten und in Frischhaltefolie 30 min im Kühlschrank rasten lassen.

  2. Butterschmalz in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen.

  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswalken und mit dem Messer oder Teigrad gleich große Rechtecke ausschneiden.

  4. Die Teigstück ins Fett legen und immer wieder das heiße Fett darüber träufeln.

Tipp - mit Sauerkrau

t oder mit Zucker servieren. Am besten schmecken sie noch ganz frisch!


Hasenöhrl sind eigentlich "OMA-SPEISE" - und am besten schmecken sie frisch aus der Pfanne - da kann es dann schon manchmal passieren, dass man beim eigentlichen Essen gar keinen Hunger mehr hat, weil man zuvor genascht hat.


Hasenöhrl sind einfach zuzubereiten und eine Traditionsspeise aus dem Lungau - das Aussehen variiert von Region zu Region - das tut dem Geschmack keinen Abgang.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page