Kichererbsen-Gemüse -Curry

Portionen 4

Zubereitungszeit : 30 min - die Kichererbsen 25,5 h


Zutaten aus der Kastners HofgreisslerEi


2 rote Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

150 g Karotten

150 g Sellerie

150 g Zucchini (je nach Saison...)

150 g Schafskäse

1 Bund Petersilie

1 EL Thai Curry

1 EL Basilikum auf Olivenöl

130 Wasser

2 TL Suppenwürze

1/2 TL Kümmel

Salz und Pfeffer

350 g Kichererbsen gegart (schon bald in der GreisslerEi erhältlich)

1 Tasse Reis nach Belieben


Zubereitung


  1. Die Kichererbsen 24 h in Wasser einlegen (das Volumen verdoppelt sich) und anschließend 1,5 Stunden kochen.

  2. 1 Tasse Reis mit 2 Tassen Wasser und Salz aufkochen und auf kleiner Flamme gar kochen.

  3. Petersilie klein schneiden.

  4. Zwiebel und Knoblauch würfelig schneiden und in Olivenöl anrösten

  5. Gemüse auch mundgerecht schneiden und mitrösten.

  6. Mit Wasser aufgießen und würzen

  7. 15 min kochen lassen.

  8. Kichererbsen und Schafskäse untermischen.

  9. Noch einmal kurz aufkochen lassen und die Petersilie unterheben.

Kichererbsen hat uns unsere Tochter nach hause gebracht - bisher haben wir sie noch nie gegessen - aber nicht nur der Geschmack hat uns überzeugt, sondern auch die Tatsache, dass Kichererbsen einen hohen Anteil an Proteinen haben, sie regulieren den Blutzucker, enthalten viele Ballaststoffe und für alle Sportler: Kichererbsen unterstützen den Muskelaufbau!





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hasenörl

Erdäpfel-Waffeln