Löwenzahnblütenhonig

Portionen: 1 kg

Zubereitungszeit: 24 Stunden


Zutaten aus der Kastners HofgreisslerEi

1500g Kristallzucker


Was du sonst noch brauchst:

250 g Löwenzahnblüten (pflücken, wenn die Sonne scheint!) 1500 ml Wasser 2 Bio Zitronen


Zubereitung

1. Die Blüten gemeinsam mit dem Wasser in einen Topf geben und 2 Stunden ziehen lassen. 2. Anschließend einmal aufkochen und abkühlen lassen. 3. Über Nacht an einem kühlen Ort ziehen lassen 4. Die Blüten abseihen 5. In das gefilterte Löwenzahnwasser den Zucker geben 6. Die Schalen der Zitronen mit einem Reibeisen reiben und den Saft der beiden Zitronen zum Wasser geben 7. Das Löwenzahnwasser nun mit Zucker und Zitronen kurz aufkochen lassen und immer wieder umrühren! 8. Auf kleiner Stufe köcheln lassen!! 9. Das Ganze darf nun wirklich einige Stunden köcheln (ca. 5 Stunden) bis die Flüssigkeit Fäden zieht bzw. Kann man eine Probe machen !

Probe: Mit einem Löffel einen Tropfen auf einen Teller geben und schauen, ob der frische Honig auch genug eingedickt ist - wenn er zu flüssig ist, nich länger köcheln lassen!!


Löwenzahnblütenhonig ist jedes Jahr Pflicht für uns - früher war es das klassische Muttertagsgeschenk im Kindergarten, jetzt machen wir ihn uns einfach immer selber!

Köstlich auf frischem Brot und Butter!





48 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen