Tafelspitz mit Röstkartoffeln (& Spinat & Apfelkren)

Portionen 4

Zubereitungszeit ca. 2 Stunden


Zutaten aus der Kastners HofgreisslerEi


Für den Tafelspitz:

Ca. 1 kg - 1,5 kg Tafelspitz

1 Bund Suppengemüse

1 gelbe Zwiebel

2 Lorbeerblätter

Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Salz


Für die Röstkartoffeln:

750 g Kartoffeln

1 Zwiebel

Rapsöl, Salz und Petersilie


Zubereitung

  1. Zwiebel in der Hälfte auseinanderschneiden und mit etwas Öl in einem Topf anbraten.

  2. Das Fleisch kurz mitbraten lassen und mit Wasser ablöschen.

  3. Das Suppengemüse schälen und gemeinsam mit den Lorbeerblättern, Wacholderbeeren und Pfefferkörnern ins Wasser geben und bei kleiner Hitze ca. 2 Stunden köcheln lassen.

  4. Die Suppe mit Salz abschmecken.

Die Suppe kann man ganz gut als Vorspeise essen, und auch beim Servieren übers Fleisch geben.


5. In der Zwischenzeit die Kartoffeln kochen, schälen und in Scheiben schneiden.

6. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden

7. Die Zwiebel in einer Pfanne anrösten und die Kartoffeln hinzufügen,

8. Knusprig anbraten und am Schluss gut umrühren - mit Salz und Pfeffer, ev. Petersilie

würzen.


Zum Tafelspitz essen wir gerne klassisch einen Spinat und Apfelkren - es schmeckt aber auch Rotkraut, gerade im Herbst, besonders gut.












Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kalbsbraten