Spargel-Golatschen

Portionen: 4

Zubereitungszeit: 45 min


Zutaten aus der Kastners HofgreisslerEi

1 Bund grüner Spargel (saisonal)

3 EL Butter

Salz und Pfeffer

1 PriseZucker

2 Dotter

Himbeeren nach Geschmack (saisonal)


Was Du sonst noch brauchst:

250 g Ricotta

1 TL Zitronenmelisse (gehackt)

1 Stück(e)Blätterteig

Leinsamen


Zubereitung


  1. Die Spargelenden abschneiden und bis auf die Spargelspitzen klein schneiden. In einer Pfanne Butterl erhitzen, gesamten Spargel darin langsam bissfest braten. Mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen, vom Herd nehmen und die Spargelköpfe beiseitestellen.

  2. Die restlichen Spargelstücke kurz auskühlen lassen, dann in einer Schüssel mit Ricotta, Himbeeren und Zitronenmelisse vermischen.

  3. Blätterteig aufrollen und in Quadrate schneiden. Die Ränder mit Eidotter bestreichen, in der Mitte die Fülle platzieren und mit einem Spargelkopf belegen.

  4. Alle vier Teigspitzen zur Mitte hin einschlagen, sodass eine Golatsche entsteht. Mit Eidotter bestreichen und mit Leinsamen bestreuen.

  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Golatschen daraufsetzen. Im Backrohr bei 190 °C ca. zwölf Minuten backen.


Spargel einmal anders - entweder als Fingerfood oder auch als Beilage - kalt oder warm genießen - einfach herrlich erfrischend. Die Kombination Spargel, Ricotta, Himbeeren mit dem Blätterteig macht das ganze Gericht so besonders.

Gehört definitiv in die Kategorie: schnelle Gerichte - die toll aussehen und auch toll schmecken!!



22 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen