Baiser Osterhasen

Portionen: 20 große Stück

Zubereitungszeit: mind. 3,5 Stunden



Zubereitung:


  1. Das Backrohr auf 90 °C Heißluft vorheizen

  2. Das Eiweiß schaumig schlagen.

  3. Kristallzucker dazugeben und ca. 10 min zu einer wirklich steifen Baisermasse schlagen. (Die Masse soll am Schneebesen kleben bleiben)

  4. Backpapier auf zwei Backblech legen (mit Wasser besprühen, dann bleibt es kleben).

  5. Die Baisermasse in einen Spritzsack füllen und auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech Osterhasen spritzen.

  6. Im vorgeheizten Backrohr bei 90°C mind. 3 Stunden backen (die Baiser sind fertig, wenn sie sich gut vom Backpapier lösen.) - am besten über Nacht im Rohr auskühlen lassen.

Tipp

Luftdicht verpackt sind die kleinen süßen Happen mehrere Monate haltbar.



Baiser, auch Spanischer Wind oder Meringue/Meringe, ist ein Schaumgebäck aus gezuckertem Eischnee und es gibt sie hauptsächlich bei uns in Form von Ringen am Christbaum! Aber auch zu Ostern sind sie heuer eine feine Versuchung - einfach mal ausprobieren!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen