Gedeckter Apfelkuchen

Portionen 12

Zubereitungszeit: 2 Stunden


Zutaten aus der Kastners HofgreisslerEi


500g Weizenmehl 480

3 EL Zucker

1 TL Salz

200 g Butter

150 ml kaltes Wasser


1 kg säuerliche Äpfel geschält, in Scheiben geschnitten

2 EL Zucker

2 EL Weizenmehl

1/2 TL Salz

1 TL Zimt (optional)

1 TL Gewürzmischung DIE Herzliche (Nelken, Zimt,...)

Saft von einer Zitrone

1 EL Milch

1 EL Schlagobers


wenn man das Rezept vegan zubereiten möchte, dann nimmt man optional vegane Butter und Sojamilch



Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Salz, kalte Butter in Stücken und eiskaltes Wasser in eine Küchenmaschine geben und durchmixen, bis sich der Teig formen lässt.

  2. Nun den Teig zu einer Kugel kneten und ihn in Frischhaltefolie einwickeln.

  3. Den Teig ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

  4. In der Zwischenzeit die Äpfel entkernen, schälen und in Scheiben schneiden.

  5. Nun zu den Apfelscheiben in eine Schüssel Zucker, Zimt, Mehl, Zitronensaft, Milch und die Gewürzmischung dazugeben und gut durchmischen.

  6. Das Backrohr auf 190° Heißluft vorheizen.

  7. Den Teig nun auf einer bemehlten Fläche in zwei Hälften schneiden und auf ca. 3-4mm ausrollen.

  8. Lege den Teig nun in eine befettete Kuchenform und darauf achten, dass der Teig alle Ränder erreicht.

  9. Die Apfelfüllung hineingeben.

  10. Die zweite Hälfte des Teiges ausrollen (du kannst die Oberseite nach Belieben verzieren!)

  11. Den überschüssigen Teig von den Rändern abschneiden und dafür sorgen, dass die Ränder versiegelt sind.

  12. Den Kuchen nun mit flüssigen Schlagobers bestreichen.

  13. ca. 50 min goldbraun backen (sollte der Teig zu schnell braun werden, mit Alufolie bedecken!)

  14. Vor dem Aufschneiden vollständig auskühlen lassen!




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kardinalschnitte