Rindsrouladen

Portionen 6

Zubereitungszeit: 1h 15 min


Zutaten aus der Kastner HofgreisslerEi


6 Kastners Bio Rindsschnitzel

500g Eierschwammerl (saisonal)

2 Zwiebeln

Frische Wildkräuter aus dem Garten oder 1 Bund Petersilie

20 g Butter

1 El Weizenmehl

Senf

Pfeffer, Salz

6 Scheiben Speck

6 Essiggurkerl

Suppenwürze selbstgemacht

Was Du sonst noch brauchst: 100g Rotwein, 1 El Zitronensaft


Zubereitung


  1. Kräuter klein hacken und mit Frischkäse vermischen

  2. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

  3. Zwiebel klein schneiden und in Öl anrösten

  4. Eierschwammerl zugeben und dünsten.

  5. Die Schnitzel klopfen und mit Salz, Pfeffer und Senf würzen

  6. Die Eierschwammerl aus dem Sud nehmen - dabei die Flüssigkeit im Topf lassen - und abkühlen lassen.

  7. Die Schnitzel mit Frischkäse bestreichen und mit Speck belegen

  8. Die Eierschwammerl und die längs, geschnittenen Gurkerl auf das Fleisch legen und zu einer Roulade einrollen - mit Zahnstocher fixieren.

  9. 45 min im Dampfgarer garen

  10. 20 g Butter anrösten und mit 2 El Weizenmehl vermischen anschließend

  11. Die Flüssigkeit von den Schwammerln zugeben und mit 200g Wasser und 100g Rotwein auffüllen (je nach Menge der Flüssigkeit mehr Wasser)

  12. Rotwein, den restlichen Frischkäse und 3 El Eierschwammerl dazugeben und kurz aufkochen lassen und anschließend pürieren.

  13. Nun die restlichen Eierschwammerl zugeben und die Rindsrouladen in die Sauce dazugeben.

  14. Mit frischen Wildkräutern dekorieren.

  15. Als Beilage nehmen wir gerne Kastners Bio Bandnudeln und Gemüse der Saison.


Rindsrouladen sind einfach zu machen und ich liebe sie, weil sie sich so gut vorbereiten lassen. Ab in den Dampfgarer und man kann nebenbei schon wieder etwas Anderes machen. Wer keinen Dampfgarer hat, kann die Rindsrouladen auch gleich in der Sauce gar kochen!




5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen